Winterprognose

Winter! Ein Wort - ein Versprechen nach Kälte, Schnee und Eis. Die Erwartungen sind hoch, die Realität ist bitter. Im "Klimawandel" zeigt der Winter, dass er immer seltener nach Deutschland kommt und eine aussterbende Jahreszeit ist. Paradoxerweise steigen seit neuestem die Chancen auf Kälte im Winter durch die sterbende Arktis, die den sogenannten "Waccy-Effekt" ab Oktober produziert. Entsprechend der Bedeutung von Kälte in einer brennenden Welt bildet die Winterprognose einen Schwerpunkt auf kaltwetter.com. Detaillierte Analysen ab September haben zum Ziel, möglichst vielschichtig und genau den Verlauf des kommenden Winters zu prognostizieren. Auch die nachträgliche Analyse hilft dabei, aus Prognosefehlern zu lernen und die Prognosesicherheit sukzessive zu erhöhen - und der Websitebesucher lernt dabei gleich mit auf der abenteuerlichen Wissensreise zum Winter.

© shutterstock.com

Aktueller Prognosestand Winter 2016/17: Das Fimbulwinter-Warming?

Kennen Sie den Fimbulvetr, eingedeutscht auch "Fimbulwinter"? Stellen Sie sich diese skandinavische Legende so vor: Aus dem Nichts hält ein nie dagewesener Winter mit flatternden...
In jedem von uns steckt ein Winterwolf, der frei gelassen werden will ...

Winter 2016/17: Kaltwinteranzeichen auf dem Vormarsch!

Derzeit liest man eine Menge Schwachsinn über einen  sicheren "kalten" Winter, weil der Polarwirbel schwach sei und die Schneehöhen beinahe Rekordwerte erreichen. Um das Ganz...
Winter 2016/17: Wird es der übliche Mild- oder doch ein überraschender Kaltwinter?

Prognose Winter 2016/17: Warme Enttäuschung oder kalte Überraschung?

Es ist noch ein weiter Weg zum Winter, doch das Indiziensammeln läuft auf vollen Touren. Wie ist der aktuelle Stand der Winterprognosen? Was lässt sich...
Welcher Winter erwartet uns? Die strittige 2K-Regel im September könnte dabei hilfreich sein.

Ergebnis der 2K-Regel 2016: Mildwintergarantie für den Winter 2016/17!

Der September 2016, der als Hitzealptraum daherkam (Klimabilanz) und zu den drei schlimmsten Septembern aller Zeiten zählt, hat die "2K-Regel" überdeutlich entschieden. Nach dieser...
Ist der Mildwinter 2016/17 doch nicht sicher und es gibt noch Hoffnung?

Dr. Cohen reicht uns einen Winter-Strohhalm!

Dr. Cohen, seines Zeichens Meteorologe und Klimatologe beim US-amerikanischen AER-Institut, hat in seinem brandaktuellen Artikel positive Nachrichten für Europa, was den Winter angeht. Zunächst beginnt...
- Werbung -

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen