Start Extremwetter Vulkane und Erdbeben

Vulkane und Erdbeben

Vulkane hatten und haben stets das Potential zu einem Weltuntergang. Trotzdem oder gerade deshalb faszinieren sie mit ihrer Urgewalt, die aus dem Erdinnern stammt. Kaltwetter.com erklärt, wie Vulkane ticken, erklärt ihre Mechanismen und berichtet über ihre Auswirkungen auf das Klima. Erdbeben können Vulkantätigkeiten auslösen, gehören aber ebenfalls zur Kategorie extremer Wetterereignisse. Durch den Klimawandel nehmen vermutlich auch die Erdbeben zu, da sich die Kontinente wie eine Wippe vom Gewicht verlagern aufgrund der Eis- und Gletscherschmelze.

Ausbruch des Bardarbunga 2014 bei der Holuhraun-Spalte; © Peter Hartree auf commons.wikimedia.org (Farben und Ausschnitt verändert), Lizenz: CC BY-SA 2.0

Die Klimakatastrophe aktiviert Gletschervulkane

Die FAZ hat in einer jüngsten Meldung Forschungsberichte zitiert, nach denen die nun dreißig Jahre andauernde Klimakatastrophe möglicherweise dazu beigetragen habe, die Vulkane Islands...
Lavafontänen der Holuhraun-Spalte beim Ausbruch des Bardarbunga, September 2014. © Joschenbacher auf Wikimedia, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Wie viel tragen kleinere Vulkanausbrüche zum Klimaschutz bei?

Der englischsprachige Raum ist mal wieder deutlich weiter als der deutsche und spricht zu recht von "Schutz vor der globalen Erwärmung" (protect against global...

Der Bardarbunga und seine Auswirkung auf das Klima

Der Vulkan Bardarbunga auf Island (eigentlich richtig: Bárðarbunga) findet sich seit Ende August diesen Jahres in einer Ausbruchsphase. Bisher kam es nicht zu einer heftigen Eruption,...
video

Island: Dramatische Änderungen am Bardarbunga?

Ein Video eines Helikopterflugs über den Bardarbunga präsentiert eindrucksvolle Bilder des gemächlichen Ausbruchs (Bereich des größten Lavafelds Hohluraun), © photovolcanica.com Vor kurzem erschütterten ungewöhnlich heftige...
Ausbruch auf dem Fimmvörðuháls in Island im Jahre 2010; © Boaworm auf commons.wikimedia.org, Lizenz: CC BY 3.0

Lage am Bardarbunga unverändert, aber …

Noch ist die Lage am Bardarbunga unverändert. Erdbeben von zumeist kleinerer Größenordnung finden unter den Spalten statt. Wissenschaftler halten allerdings die Ausbreitung der Spalten Richtung...
- Werbung -

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen