Satire

Im Unterschied zu Hitzeliebhabern sind Sommerfetischisten (Sofeten) der Pöbel, welcher mitten in einer globalen Klimakatastrophe nicht nur Hitze, Sommer und Sonne hochjubelt, sondern zudem aggressiv und missionarisch diese Narrenhaltung der Selbstzerstörung auch von jedem anderen einfordert, ohne Toleranz und ohne Selbstreflexion. Was liegt näher als den Sofeten als den Narr unserer Epoche mit satirischen Mitteln bloßzustellen?

Heldentat-Vollbringer: Otto Warmwickel mit soeben erhaltener Auszeichnung.

Sofetische Heldentaten: Familienvater überlebt Spießrutenlauf durch den Regen

Otto Warmwickel strahlt. Auf den Hawaii-Flip Flops wippend präsentiert er das sofetische Karibikverdienstkreuz 1. Klasse. Soeben ist er vom Zentralrat der Sofeten (Sommerfetischisten) mit...
Aggressionstherapien unterdrücken nicht länger den Frust gegen Hitze, Sommer, Sonne und Sofetenbelästigung, sondern führen ihn nach außen, um ihn so zu verarbeiten.

Mit Omega im Kopf nachts rasenmäherwüten: Die Aggressionstherapien gegen Hitze

Tag 39 des treibhausgesteigerten Dauerbrüllhitzesommers. Wir schreiben erst Juni. 120 Minuten spärliche Stunden Schlaf verkünden uns die rotbrennenden Augen - mehr hat uns die schwüle...
Die "vollgekotzte Kokosnuss" ist ein Preis, den kaltwetter.com für den schlimmsten sommerfetischistischsten Artikel oder Aktionen im Jahr verleiht.

Kandidat für die vollgekotzte Kokosnuss: Sofetenbiker bekämpfen Schnee (Graubünden)

Die Welt brennt an allen Ecken und Enden. Hitzewellen im Juni führten zu Waldbränden in Portugal mit 70 Todesopfern. Über 30 Waldbrände in den...
Die "vollgekotzte Kokosnuss" ist ein Preis, den kaltwetter.com für den schlimmsten sommerfetischistischsten Artikel oder Aktionen im Jahr verleiht.

Kandidat für den Preis der vollgekotzten Kokosnuss: Hitzeblasen aus Spanien (Bildzeitung)

Zugrundeliegender "Artikel": Hitzeblasen machen Hoffnung auf Rekordsommer (Bildzeitung) Der erzsofetische Meteorologe Dominik Jung wirkt immer so verkniffen. Man weiß nicht, ob er sich bei dem inkompetenten...
Kommt ihnen auch wegen ihrer sommerfetischistischen Mitarbeiter und in die Höhe getriebenen Saunaraumtemperaturen bald der Dampf aus den Ohren?

Das Dilemma mit den bürosofetischen Hitzeprimeln

Ein weiterer Tag in den modernen Bürosklavenminen beginnt. Man öffnet die Tür zum Großraumbüro und denkt für einen Moment, es handelt sich um die...
- Werbung -

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen