hund, tier, haustier, abkühlung, sommer, gefahr, hitzetod, auto, kühl, tipps, ratgeber, kaltwetter.com

Kühltipps für Hunde

Wie oft muss man mitansehen, dass Sommerfetischisten alte Hunde in der glühenden Sonne* durch die Gegend treiben? Oder wie selbstverständlich davon ausgehen, dass die Hunde genauso dämlich wie manche ihrer Besitzer sind und in der Affenhitze herumlaufen wollen?

Tatsächlich ist es eigentlich jedermann bekannt, dass Menschen zwar am ganzen Körper schwitzen und sich somit kühlen können (hilft zwar ab Temperaturen von 32 Grad in der Sonne* = 25 Grad im Schatten auch nicht mehr, aber sei’s drum), Hunde jedoch kaum Schweißdrüsen am Körper besitzen und nur über ihre Zunge via Hecheln ihren Körper vor einem Kreislaufkollaps und Unwohlbefinden schützen können.

Auch Hunde leiden unter Hitze im Sommer!

Auch Hunde leiden unter Hitze im Sommer!

Leider können sie ihr Unwohlbefinden auch nicht kundtun, sodass es der Intelligenz des Besitzers anheim fällt, von selbst auf das Selbstverständlichste zu kommen und Schattenplätze zu suchen, für Abkühlung (Hunde lieben gefrorene Joghurtbecher!) zu sorgen und insbesondere bei sehr jungen und sehr alten Hunden Rücksicht zu nehmen.

Dabei gibt es neben ganz normalen Methoden, die jeder zuhause hat (ausreichend Wasser, angefeuchtete Tücher, Sonnenschirm etc.) auch besondere Produkte, die in der immer heißer werdenden Welt äußerst praktisch sind und von Kunden bereits sehr gut bewertet wurden.

 

Funktionsweise der Kühltextilien

Die Funktionsweisen basieren auf dem immer gleichen Prinzip der adibiatischen Kühlung. Das kennen wir vom Ventilator, der bekanntlich genau 0,0 Grad die Luft kühlt. Stattdessen kühlt der Ventilatorwind, indem er den Schweiß auf der menschlichen Haut verdunsten lässt und dabei Kälte entsteht (“Verdunstungskälte”).

Bei den Kühltextilien für Hunde ist in den Stoffen ein spezielles Vlies oder (ungiftiges) Material eingearbeitet. Man “befüllt” das Tuch, die Decke oder das Halsband mit Wasser, indem man es einfach darauf schüttet. Die Stoffe bleiben dabei außen vollständig und laufen auch nicht aus.
Durch die Körperwärme und Umgebungswärme verdunstet dann im Gebrauch das Wasser im Speicher innerhalb der Kühlkleidung und erzeugt dabei Verdunstungskälte, die effektiv kühlt.

Diese Kühlkleidung gibt es nicht nur für Hunde, sondern auch für Menschen: Kühlungsbekleidung gegen Hitze
 

Kühldecken

Die vorgestellten Kühldecken verfügen über ein spezielles Kühlgel aus Kristallen, die Wasser aufnehmen. Wenn Sie die Decke in Wasser tauchen, ist die Decke außen nach einigen Minuten vollständig trocken. Legt sich der vierpfotige Mitbewohner auf die Decke, verdunstet durch die Körperwärme langsam das Wasser und erzeugt dadurch einen Verdunstungskühleffekt. Katzen lieben die Decke an heißen Tagen übrigens auch.


 

Kühlweste für Hunde von XXS bis XXL

Auch die Kühlwesten verfügen über die Aquacool-Quarzkristalle, die über Verdunstungskälte einen Kühleffekt erzeugen. Für jede Hundegröße von XXS bis XXL ist eine Kühlweste verfügbar – einfach mit der Maus über das Produktbild fahren, die Größe wird angezeigt.


 

Halstücher (Bandanas) von XXS bis XXL

Die Halstücher-Bandanas sind äußerst praktisch, da sie eine größere Fläche abdecken und diese mit den Quarzkristallen kühlen.
Um die richtige Größe für Ihren Hund zu finden, legen Sie einmal ein Maßband um den Hals ihres tierischen Freundes, notieren die Zahl und vergleichen Sie mit der folgenden Größentabelle:

Halsumfang
XXS: 18 – 22cm
XS: 23 – 31cm
S: 32 – 39cm
M: 40 – 47cm
L: 48 – 55cm
XL: 56 – 62cm
XXL: 63 – 73cm


 

Halsbänder von XXS bis XXL

Die Halsbänder liegen fester am Hals, wodurch sich die Kühlwirkung verbessern kann. Die oben bei den Bandanas angeführte Größentabelle gilt auch hier.


 

Trinkset für unterwegs

Oft scheitert die Kühlung des lieben, aber still leidenden Familienmitglieds offenbar daran, dass man vergessen hat, einen Napf mitzunehmen. Statt den Hund für eigene Fehler auszuschimpfen, wenn er bakterienverseuchte Tümpel als Trinkstelle nutzt, sollte man also intelligenterweise vorsorgen und ein praktisches Reisetrinkgeschirr für Hunde mitführen. Immer.


 

Hunde-Swimmingpool zum Abkühlen und spielen

Prima, wenn Hundebesitzer mitdenken und die Bedürfnisse ihrer ihnen anvertrauten treuen Freunde begreifen!

Prima, wenn Hundebesitzer mitdenken und die Bedürfnisse ihrer ihnen anvertrauten treuen Freunde begreifen!

Nicht nur die eigenen Kinder und man selbst erfreuen sich im viel zu heißen Sommer an Wasserkühlung, indem man in den Pool (für Homo sapiens-Angehörige: hier) taucht, sondern der felltragende Liebling umso mehr, da er wie gesagt nicht schwitzen kann wie ein Mensch.

Dafür gibt es spezielle Hunde-Pools, die günstig sind, einfach aufzubauen und über verstärkte Materialien verfügen, die auch Hundekrallen standhalten! Befüllt mir Brunnen- oder Leitungswasser werden sie schnell sehen, wie begeistert Ihr tierischer Freund sein wird!

 

warnung, stop, hinweis, achtung, gefahr, kaltwetter.com

Zum Abschluss noch einmal die Warnung (auch wenn es unfassbar ist, dass man dies überhaupt erwähnen muss!): LASSEN SIE IHR KIND ODER IHR TIER IM SOMMER NICHT IM AUTO!!
Nicht für 1 Minute, nicht für 30 Sekunden “mal eben kurz zum Bäcker rein” (aus dem dann 10 Minuten Gequatsche von Sofeten über das “tolle Wetter*” werden, während Kind oder Tier im Auto qualvoll verrecken).

Wer in der Sommerhitze ein Kind oder Tier allein im Auto sieht, darf zwar juristisch nicht unbedingt die Scheibe einschlagen (was wiederum zeigt, was für ein super Rechtssystem wir haben), aber ich wüsste, was ich zu tun habe … Und Gnade Gott demjenigen, dem das Auto gehört, wenn er auf mich trifft.

 

Allen Hunden und Tierfreunden einen KÜHLEN Sommer!

Allen Hunden und Tierfreunden einen KÜHLEN Sommer!



  • Dunja

    wie wahr, wie wahr…wir haben selber vier Kids und drei Hunde und wissen um das Hitzerisiko – umso erstaunlicher finde ich es, dass man wirklich jeden Sommer aufs Neue lesen muss, dass irgendwelche Idioten Kinder oder Hunde in der Gluthölle des Autos zurück lassen..
    Wobei ich festgestellt habe, dass es auch bei Hunden Hitze Hasser gibt und solche, die es gerne sehr warm mögen!
    Möge dieser furchtbar heiße Sonntag schnell vorüber gehen….

    • Tja die Dummheit der Sofeten erreicht biblische Ausmaße…
      Die Unterschiede der Hunde habe ich hier auch: Einer unserer Hunde kriegt die Krise wenn es warm wird und geht nicht mehr raus, der andere legt sich in die pralle Sonne lol
      So oder so ist aber die Belastung für Hunde (vor allem alte, kranke und junge) im Sommer extrem hoch. Nicht umsonst gelten die Sommermonate als “Todesmonate” unter Tierärzten. Weil viele Tierhalter nicht mitdenken und herzkranke, 10jährige Hunde 20 km neben dem Fahrrad herlaufen lassen. Da fehlt mir jedes Verständnis. Aber wirklich jedes.
      Heiße Sonntage sind besser als heiße Montage (der kommt ja noch …): Ausschlafen, schon mal paar Stunden Hitze weniger. Und den Rest des Tages vor der Klimaanlage mit geistiger Betätigung, die gottlob so möglich ist.
      Die Wetteraussichten sehen nicht zu schlecht aus, eine stabile Hochdrucklage ist nicht in Sicht, dafür ab Mittwoch eine schöne Abkühlung für 3 Tage.

      • Dunja Stroop

        Unsere kleine Hündin ist eine sofetin;-) sie sucht sich immer den sonnigsten Platz und ist auch bei 25 Grad draußen noch putzmunter, der Schäferhund hingegen sucht immer den Schatten oder legt sich in die Nähe des Ventilators… wirklich spannend zu sehen, wie unterschiedlich sie sind. Der Tag heute war jedenfalls Horror pur, Sonne, Sonne und noch mehr Sonne. Dazu 30 Grad… ein Alptraum , immer wieder, jedes Jahr aufs Neue…ich hoffe, Dienstag wird es besser… wobei für nächsten Sonntag sind bereits wieder 28 Grad im Schatten angekündigt hoffentlich ist es wieder nicht von Dauer…. liebe Grüße

        • Es rauscht schön runter. Die Kaltfront kommt von Nordwesten bereits gerade im äußerten Rand an, wird bis morgen abend dauern, dass sie ganz Deutschland erreicht. Dienstag wird noch schwül, ab Mittwoch dann um die 20 Grad, Donnerstag und Freitag sogar richtig genial kühl. Danach gehts wohl wieder auf den nächsten Hitzeberg der aber runtergerechnet wurde, danach… mal sehen…
          http://old.wetterzentrale.de/pics/MT8_Frankfurt_Main_ens.png

          • Michael Bodin

            Hab mir auf Kachelmannwetter auf gerade meine Prognosen angesehen für Berlin. Heute nochmal 27 Grad und Wind, danach deutlich kühler. Am Mittwoch dann der GAU für Sofeten: Es soll kräftige Niederschläge geben bei 22 Grad. Ich hoffe die kommen auch, es ist schon wieder Saharatrocken, gerade mal 8,7 L (16%) diesen Monat. Und das bei den Temperaturen….
            Gestern 29,7 Grad Sonne-Wolken-Mix und kräftiger Wind. Es ging dadurch gerade noch. Schlafzimmer hatte trotzdem 25 Grad……

  • Michael Bodin

    Schaut Euch mal das neue wetterzentrale.de an !!!!!!!!!!!!!!!!

    • Stefan

      Sieht klasse aus.

    • Wurde aber auch mal Zeit die 80er Jahre-Grafiken abuzulösen ^^
      Leider sehe ich bei den GFS-Ensembles das rote 30-Jahre-Mittel nicht mehr. Das macht das Ganze deutlich aussageschwächer.

      • Ah, habs wiedergefunden. Ist unter einem anderen Punkt gewesen ^^

      • Stefan

        Die 80er Jahre-Grafiken sind auch noch vorhanden. Da ist das 30-Jahres-Mittel nachwievor drin.