Webhosterwechsel und andere Umbauten auf kaltwetter.com!

Liebe Freunde und Unterstützer von kaltwetter.com,

ich habe es im Kommentarbereich bereits angedeutet: Es gibt ab sofort einige grundlegende Umbauten auf meiner Seite. Zum Einen eine Migration zu einem anderen Webhoster. In Folge dessen könnte es zu zeitweiliger Unerreichbarkeit kommen.
Auch könnten möglicherweise die Disqus-Kommentare kurzzeitig nicht zur Verfügung stehen.

Über die Migration hinaus plane ich den Wechsel der gesamten Oberfläche der Website auf ein moderneres und übersichtlicheres Webdesign mit dem Ziel, dass der aktuelle Wetterprognoseartikel, der bei uns ja immer als Hauptdiskussionsplattform dient, stets deutlich an erster Stelle erscheint. Darüber hinaus sollen auch aus den anderen Kategorien die jeweils aktuellen Artikel mit Bild eingeblendet und anwählbar sein.
Zudem sollen die Grundlagenartikel zu Schwerpunktthemen wie Sonnenflecken, El Nino/La Nina, Eisschmelze etc. eine eigene Rubrik bekommen und übersichtlich wählbar sein.

Die Migration zu einem anderen Webhoster sollte in Kürze erfolgen und wird allem Anschein nach keine großen Probleme bereiten. Die Umstellung auf ein anderes Webdesign wird hingegen Wochen oder schlimmstenfalls Monate in Anspruch nehmen. Während dieser Zeit ist kaltwetter.com jedoch ohne Beeinträchtigungen abrufbar, da die Arbeit an der Umstellung abseits der Originaldomain auf einer separaten Testumgebung erfolgt.

Ziel dieser ganzen Umstellungen ist es, in erster Linie die in letzter Zeit nervtötenden Ausfallzeiten der Website komplett zu beseitigen und die Ladezeiten zu reduzieren. Darüber hinaus soll kaltwetter.com übersichtlicher und benutzerfreundlicher werden, um runderneuert auch die kommenden Jahre über Klima* und Wetter* subjektiv-satirisch und objektiv-wahrheitssuchend berichten zu können.
Wünscht mir Glück bei den Umbaumaßnahmen 😉



  • Stefan

    Ganz feste die Daumen drück, dass alles gut und ohne zu viele neue graue Haare klappt. ^^ Es steckt ja schließlich jahrelange Arbeit und bestimmt auch einiges an Herzblut drin.

    • Nicht nur einiges. Aber manchmal braucht es eine Transfusion 😉
      Danke. Wenn alles glatt geht, sollte spätestens in 48 Stunden die Seite flüssiger laufen und hoffentlich die alten Disqus-Kommentare auch wieder da sein.

      • Stefan

        In der Zwischenzeit kann man ja direkt über disqus weiter kommentieren 🙂

      • Kaltluftfanatiker

        Aufbauzeiten sind jetzt schon spitze! 🙂

        • Jep, die Migration ist bereits technisch vollzogen. Nur die alten Disquskommentare müssen noch synchronisiert werden.
          Als nächstes kommt der Umstieg auf ein neues Webdesign in einer separaten Testumgebung. Die Originalseite hier im Web läuft wie gewohnt weiter und ist voll funktionsfähig.

    • Wetterfee

      Da drücke ich feste mit. Ich bin zwar absoluter IT-Nix-Versteher, aber ohne diese Webseite hier wäre ich bei den vergangenen Hitzfefolterungen und Dürreexzessen schon lange durchgedreht 🙂

  • Migration ist mittlerweile bereits vollzogen mit Hilfe von Raidboxes. Sauberer und schneller als ich es je erlebt habe.
    Nur die alten Disqus-Kommentare haken noch und sollten dann morgen oder übermorgen wieder sichtbar sein.
    Anschließend folgt die Arbeit an der neuen Oberfläche.

  • David

    Viel Glück und Erfolg!
    Ich finde es echt bemerkenswert wie viel Arbeit du da reinsteckst und inventierst…

    • Danke!
      Ich bin nicht bekannt dafür, leichtfertig Dinge aufzugeben. Ich bin zwar nicht esoterisch-astrologisch gläubig, aber dem Sternzeichen Krebs sagt man ja viel Geduld und Loyalität nach ^^
      Letztlich sind das Lob und viele Zuschriften auch sehr motivierend, dass viele Menschen meine Seite als Trost und Rettungsanker in einer Welt des Hitzewahnsinns begreifen und als solche wurde sie ja auch von mir gegründet.
      Solange die Energie reicht und die Lebensumstände es zulassen, werde ich natürlich daher weitermachen 🙂

  • Jessy Ca

    Huch… Das fluppt ja schon viel besser hier 🙂 Wünsche dir viel Glück und Erfolg, dass dein Vorhaben gut gelingt. Und auch von meiner Seite, herzlichen Dank für all die Zeit und Mühen, die du in diese Seite investierst…

  • Operation gelungen und der Patient lebt erstaunlicherweise ^^
    Die schnellste und problemloseste Migration aller Zeiten ist abgeschlossen dank Raidboxes (die ich hier somit samt ihrem Umzugsservice mehr als nur empfehlen kann). Auch Disqus funktioniert wieder und die alten Kommentare sollten auch wieder an Ort und Stelle sein.

    Die Arbeit am komplett neuen Webdesign der Seite wird naturgemäß Wochen oder Monate in Anspruch nehmen, aber davon bekommt ihr alle nichts mit, da es auf einer separaten Testumgebung abläuft. Es wird moderner, vielfältiger, schneller, übersichtlicher und wirklich KOMPLETT anders sein als der Blog-Look der aktuellen Seite.

    Bis dahin gibt’s natürlich auch wieder neue Artikel. Ein neuer Artikel zur Wetterlage kommt die nächsten Tage, soweit ich Zeit finde.
    Die Seite sollte auch jetzt im altbekannten Zustand zumindest etwas schneller laufen und vor allem stabiler, d. h. die zeitweilige Unerreichbarkeit sollte nun für immer der Vergangenheit angehören!

    Viel Vergnügen weiterhin im Kaltwetterclub ^^
    Hoffentlich bezahlen wir den ganzen Internetluxus nicht mit einer abartigen Hitzewelle, weil das Universum Glück und Grauen immer ausgleicht 😉 Aber ich soll ja nicht so pessimistisch sein, sagen einige von Euch lol